Zertifizierung

Paprikas der besten Qualität

Wir stellen unseren Produkten hohe Anforderungen

Um Paprikas der besten Qualität liefern zu können, wenden wir freiwillig verschiedene internationale Standards auf unsere Verwaltung an. Die Einhaltung dieser Standards wird von verschiedenen, unabhängigen Instituten geprüft. Damit können wir vorzeigen, dass unser Produktionsprozess nachhaltig und hygienisch ist. Wir kontrollieren und verbessern den Prozess fortwährend. Auch die Arbeitsumstände sind wichtige Einzelteile der angewendeten Standards.

Global G.A.P.

Der GLOBAL G.A.P. Fruit & Vegetables Standard umfasst alle Stadien der Produktion: Aktivitäten vor der Ernte, wie Bodenverwaltung und Schutzmittel der Paprikas, aber auch Aktivitäten nach der Ernte, wie Produktbehandlung, Verpackung und Lagerung.

Registrierungsnummer: GGN 8713783952467 - GGN 8713783952511

Mehr Informationen zu Global G.A.P.

BRC Global Standard for Food Safety

Dieser Standard stellt dem Nahrungssicherheitssystem eines Lieferanten Anforderungen: es gibt Anforderungen am HACCP-System, am Qualitätsprüfungssystem und am Programm der Basisbedingungen von Lebensmittelproduzenten. Außerdem kommen auch Führungsverantwortlichkeit, Umgebungsumstände (Produktions- oder Prozessfazilitäten), Produkt- und Prozesskontrolle und Ausbildung und persönliche Hygiene der Mitarbeiter zur Sprache. Die unterschiedlichen Elemente des Standards werden anhand einer detaillierten Checkliste mit über 300 Kontrollpunkten geprüft.

BRC site Code: 1118752

Mehr Informationen zu BRC Food

USDA Organic

USDA Organic ist einen Labelbegriff, der andeutet, dass die Nahrung mittels genehmigten Methoden produziert wurde. Die biologischen Normen beschreiben spezifische Anforderungen, die von einem vom USDA akkreditierten Zertifizierungsbüro verifiziert werden sollten. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass in den Prozessen sichtbar ist, dass natürliche Hilfsquellen geschützt, biologische Diversität behält und nur genehmigte Stoffe verwendet werden.

USDA Zertifikatnummer: 810353

Mehr Informationen zu USDA Organic

International Food Standard

IFS Food ist ein Standard im Bereich der Nahrungssicherheit. Innerhalb IFS wird mit vier sogenannten ‘knock-out’ Kriterien gearbeitet. Wenn einem der Kriterien nicht entsprochen wird, wird der Lieferant automatisch nicht zertifiziert. Diese Kriterien sind:

  • Beherrschung der kritischen Punkte
  • Engagement des Managements und der Mitarbeiter
  • Verfolgbarkeit der Produkte, Rohstoffe und Verpackungsmaterialien
  • Ausführung der korrigierenden Maßnahmen

In der IFS Food Version 6 sind Anforderungen im Bereich der Food Defense enthalten. Firmen sollen einen Food Defense Plan haben und implementieren.

Mehr Informationen zu IFS Food

Hazard Analysis Critical Control Points

Der HACCP-Norm ist das Ergebnis einer Evolution von Beurteilung der Nahrungssicherheit und Hygiene. Auch sind Aspekte des Qualitätsmanagements hinzugefügt und ist der ganze Norm auf kontinuierliche Verbesserung ausgerichtet.
Die 7 wichtigsten Punkte eines HACCP-Systems:

  1. Herausfinden der möglichen Gefahren
  2. Festlegung der kritischen Punkte (CCP), die Punkte im Prozess wo das Risiko verhindert oder beschränkt werden kann
  3. Pro CCP werden kritische Grenze angedeutet
  4. Festlegung der Überwachung (Monitoring) der CCPs
  5. Festlegung pro CCP der korrektiven Handlungen, die zur Wiederherstellung der Sicherheit führen sollen
  6. Verifizierung sollte angewendet werden - eine periodische Prüfung der Funktionstüchtigkeit des HACCP-Verfahrens
  7. Dokumentierung und Registrierung sind bei zu behalten - festlegen was wie angepasst wurde.

Mehr Informationen zu HACCP finden Sie auf

QS - Quality scheme for food

Qualitätssicherung fängt mit der Produktion der Paprikas im Treibhaus an. Qualifizierte Auditors korrigieren in unabhängigen Audits die Implementierung und Einhaltung der Anforderungen. Dies bildet die Grundlage für eine QS Zertifizierung, die die Produzenten als Beweis der geprüften Produktion verwenden.

Mehr Informationen zu QS

Milieukeur

Milieukeur kennt eine erweiterte Annäherung der Nachhaltigkeit von Produkten und Dienstleistungen. Die Kriterien der Milieukeur beziehen sich auf den gesamten Lebenszyklus eines Produktes oder einer Dienstleistung. Wichtige Themen in diesem Bereich sind Teil der Milieukeur Zertifizierungsschemen.

Zertifikatnummer: SGS 14008

Mehr Informationen zu Milieukeur

Haben Sie Fragen zur Qualität unserer Produkte?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf