Nachhaltig gezüchtete Paprikas

Nachhaltig gezüchtete Paprikas der besten Qualität

Gärtnerei 4Evergreen möchte umweltfreundlich sein und züchtet auf natürliche Art und Weise

In den Treibhäusern werden vor allem biologische Bekämpfungsmittel verwendet. Die Wärme, die zur Zucht unserer Produkte gebraucht wird, ist Restwärme der Elektrizitätserzeugung. Das CO2, das nach der Elektrizitätserzeugung freigesetzt wird, wird ebenso größtenteils zum Wachstum der Paprikapflanzen verwendet. Diese Pflanzen verwandeln das CO2 in Sauerstoff.

Der von 4Evergreen produzierte Abfall wird getrennt und wieder verwendet. Auf diese Art und Weise werden unter anderem Pappe, Papier, Plastik, Steinwolle und Grünabfall getrennt. Die organische Paprikas werden auf Kokossubtrat gezüchtet.

Unsere sonstigen Konzepte
Enjoy:concept:1
Standardpaprikas:concept:3

So züchten wir unsere nachhaltig gezüchtete Paprikas

Nachhaltig gezüchtete Paprikas

Gärtnerei 4Evergreen möchte umweltfreundlich sein und züchtet auf natürliche Art und Weise

In den Treibhäusern werden vor allem biologische Bekämpfungsmittel verwendet. Die Wärme, die zur Zucht unserer Produkte gebraucht wird, ist Restwärme der Elektrizitätserzeugung. Das CO2, das nach der Elektrizitätserzeugung freigesetzt wird, wird ebenso größtenteils zum Wachstum der Paprikapflanzen verwendet. Diese Pflanzen verwandeln das CO2 in Sauerstoff.

Der von 4Evergreen produzierte Abfall wird getrennt und wieder verwendet. Auf diese Art und Weise werden unter anderem Pappe, Papier, Plastik, Steinwolle und Grünabfall getrennt. Die nachhaltig gezüchtete Paprikas werden auf Kokossubtrat gezüchtet. Die Steinwolle, die als Substrat für die Pflanzen verwendet wird, wird später als Rohstoff für Ziegel wieder verwendet.

Nachhaltig gezüchtete Paprikas in Ihr Sortiment aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf